Das neue "Alles Azubi" SAARLAND: 






Endlich ist es da! Hier die aktuelle Ausgabe für Schulabgänger 2021.

In enger Zusammenarbeit und mit redaktioneller Unterstützung der Agentur für Arbeit, der IHK Saarland und der AGV Bau Saar  veröffentlichen wir das „Alles Azubi“ im jugendgerechten Din A5 Format.



Der Ratgeber wird kostenlos verteilt an die Schulen mit Schulabgängern 2021 direkt an rund 90 Schulen im gesamten Saarland sowie an die Arbeitsämter und deren Ausbildungsberatern und an die IHK des Saarlandes.

Sie sind auch auf der Suche nach Auszubildenden? Dann sind Sie bei uns richtig!

Rufen Sie mich an oder schreiben eine E-Mail an:

AntoniaBritten@BRIMEDIA.de







Liebe Zukunft,

der wichtigste Rohstoff, den wir im Saarland haben, liegt nicht unter der Erde, sondern das ist die Zukunft, die Sie mit Ihren Köpfen und Händen gestalten. Nach Ihrer Ausbildung werden Sie die tragenden Säulen unserer Wirtschaft bilden. Und dafür sind Sie auch bestens gerüstet. Die unschlagbare Kombination aus Theorie und Praxis in der dualen Berufsausbildung bereitet Sie optimal auf Ihr späteres Berufsleben vor. Um dieses System wird Deutschland weltweit beneidet. Ihre Arbeit, Ihre Ideen und Ihre Tatkraft werden unseren Wirtschaftsstandort an der Saar prägen und voranbringen. 


Als Wirtschaftsministerin freue ich mich auf diese Zukunft.

Mit Ihrer beruflichen Orientierung und der abgeschlossenen Ausbildung legen Sie die Grundlage für eine erfolgreiche Erwerbsbiografie. Eine solide Berufsausbildung bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen und ein unabhängiges, selbstbestimmtes Leben zu führen. Nach Ihrem Abschluss steht Ihnen die Arbeitswelt offen und Sie können sich auf zahlreiche Karrierechancen freuen. Ob in der Pflege, im Handwerk oder in der IT-Branche – unser Saarland hält hoch professionelle und solide aufgestellte Unternehmen für Sie bereit. Das wollen wir erhalten und Ihr Anteil daran ist wesentlich. Die Landesregierung hat es sich zur Aufgabe gemacht, dafür zu werben, dass viele andere junge Erwachsene ebenfalls diesen Weg ins Berufsleben einschlagen. 

Mit Ihrer Entscheidung, eine duale Berufsausbildung zu starten, gehen Sie mit gutem Beispiel voran.

Die Möglichkeiten beruflicher Aus- und Weiterbildung sind im Saarland in den vergangen Jahren vielfältiger geworden. Berufliche Bildungswege lassen sich mit akademischen Angeboten kombinieren und erweitern. Mit einer beruflichen Ausbildung können auch gleichzeitig Schulabschlüsse, Diplome und Zertifikate erworben werden. Ebenso sind Auslandsaufenthalte nicht nur etwas für die Studierenden an den Hochschulen. Auch Auszubildende haben vielfältige Chancen, Auslands-Erfahrungen zu sammeln und neue Kontakte zu knüpfen.

 

Das Magazin „ALLES AZUBI“ steht Ihnen dabei mit praxisnahen Tipps und Anregungen sowie weiterführenden Materialien zur Seite. Darüber hinaus erfahren Sie dort alles Wichtige zu den Weiterbildungsangeboten auf Landes- und Bundesebene, damit Sie sich kontinuierlich weiterentwickeln können.

Diese Angebote helfen Ihnen dabei, Ihren fachlichen Horizont zu erweitern und weitreichende Kompetenzen aufzubauen. 

All dies eröffnet Ihnen große Chancen, auf dem Arbeitsmarkt erfolgreich zu sein. Den wichtigsten Schritt haben Sie aber bereits mit Ihrer Entscheidung getan, einen Beruf erlernen.

Ich wünsche Ihnen allen viel Erfolg auf Ihrem zukünftigen Weg und nur das Beste für Ihre berufliche und private Zukunft!

Ihre Anke Rehlinger
Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr

Foto: ©Fionn Grosse